Navigation
Malteser Lohr

Malteser im Landkreis Main-Spessart suchen Jobpaten für Geflüchtete

15.03.2018

Es ist zwar noch eine Weile hin, bis das neue Ausbildungsjahr beginnt, aber viele Jugendliche machen sich schon lange Gedanken über den richtigen Beruf, über den besten Aus-bildungsbetrieb und über ihre Bewerbung. Jugendlichen Geflüchteten geht es genauso. Darüber hinaus stellen die deutsche Sprache, das deutsche Bildungssystem und die kulturellen Unterschiede in der Arbeitswelt oft weitere Hürden für sie dar. „Motiviert sind sie aber alle“, weiß Karen Panter, Koordinatorin für ehrenamtliche Integrationsdienste der Malteser in Lohr und Umgebung. Die Malteser organisieren daher am 26. April 2018 in Kooperation mit der IHK Würzburg-Schweinfurt und der Handwerkskammer für Unterfranken einen „Top-mit-Job-Tag“, bei dem viele Fragen der jungen Geflüchteten beantwortet werden können. Darüber hinaus sucht Karen Panter ehrenamtliche Jobpaten, die jungen Auszubildenden und Arbeitssuchenden auf ihrem Weg in ein Arbeitsverhältnis zur Seite stehen. Dabei geht es vor allem um die Unterstützung bei der Bewerbung, beim Zurechtfinden im dualen Ausbildungssystem und bei der Kommunikation mit (potentiellen) Arbeitgebern. Der Einsatz wird nur solange benötigt, bis sich die Abläufe am Ausbildungs- oder Arbeits-platz eingespielt haben, kann aber natürlich auch gerne verlängert werden. Weitere Informationen gibt es bei Karen Panter Vorstadtstr. 68, 97816 Lohr am Main, Telefon: 09352/843-148, Email: karen.panter@malteser.org

Weitere Informationen